Antipasti Risotto

Antipasti Risotto
© Denise Schuster | Foodlovin'

Dieses Rezept teilen:

Ein Rezept von: Denise Schuster alias Foodlovin'

Die liebe Denise von Foodlovin' hat ein ganz besonderes Risotto für euch gezaubert! Mit vielen frischen Zutaten und unserem leckeren Carnaroli Reis bringt sie eine bunte Vielfalt auf den Tisch.

 

Das brauchst du:

  • 200 g Riso Gallo Carnaroli Risotto Reis
  • 2 kleine Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 50 g schwarze Oliven
  • 100 g Artischockenherzen
  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g Champignons
  • 1 Bund Thymian
  • 2 EL Pinienkerne, geröstet
  • 40 g Parmesan

So geht's:

Zubereitung für 4 Personen

  • Ofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen
  • Die Aubergine, die Zucchini und die Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Champignons in Scheiben und den Spargel in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Artischockenherzen halbieren. Alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. 2 EL Ölivenöl über das Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen und einige Zweige Thymian darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten rösten.
  • Die getrockneten Tomaten würfeln. Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Gemüsebrühe erhitzen und auf einer Herdplatte warm halten. 1 EL Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Den Risotto Reis hinzufügen und einige Minuten mit anrösten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen, umrühren und den Wein einkochen lassen. Die getrockneten Tomatenwürfel hinzufügen. Wenn der Wein verkocht ist, ca. 2 Kellen Gemüsebrühe zum Reis geben und wieder unter Rühren einkochen lassen. Immer wieder Gemüsebrühe dazugeben und einkochen lassen, bis der Reis al dente gekocht ist (dauert ca. 17 Minuten).
  • Nun den Parmesan und 1 EL von dem Öl, in dem die Tomaten mariniert wurden zum Risotto geben und unterrühren. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das gegrillte Gemüse unter das Risotto heben. Die Oliven in Ringe schneiden und ebenfalls unterheben. Das Risotto auf Tellern verteilen und mit gerösteten Pinienkernen und frischem Basilikum servieren.

Guten Appetit!

Teile deine Rezepte mit uns!

Du liebst unsere Reis- und Risottosorten und möchtest deine Kreation mit uns und der Community teilen?
Dann lade einfach deine Lieblingsrezepte hoch und inspiriere andere zu neuen, leckeren Gerichten.

Rezept einsenden