Eierschwammerl-Risotto (Pfifferlinge)

Eierschwammerl-Risotto (Pfifferlinge)

Dieses Rezept teilen:

Ein Rezept von: Risotto-Lover

Köstliches Risotto mit leckeren Eierschwammerl! Das perfekte Gericht für kalte Herbst- und Wintertage.

 

Das brauchst du:

  • 300 g Riso Gallo Risotto Reis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
  • 125 ml Weißwein
  • 1–1,2 l Gemüsebrühe
  • 1–2 Rosmarinzweige
  • Saft einer Zitrone
  • 40 g kalte Butter
  • 50 g frisch geriebener Parmesan

So geht's:

Zubereitung für 4 Personen

  • Die Eierschwammerl (= Pfifferlinge) säubern, in mundgerechte Stücke teilen und beiseite legen
  • Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit den 2 EL Olivenöl leicht anschwitzen und glacieren
  • Reis dazuzugeben und alles für ca. 5 Min. gut mit dem Kochlöffel verrühren (darauf achten, dass jedes Reiskorn mit Olivenöl benetzt ist)
  • Nach der Hälfte der Zeit die Rosmarinzweige zum Reis dazugeben und weiterrühren
  • Anschließend mit Wein ablöschen und diesen unter ständigem Umrühren bei niedriger bis mittelstarker Flamme einkochen lassen
  • Sobald der Wein fast vollständig verdampft ist, eine Suppenkelle heiße Brühe hinzugeben und umrühren
  • Nun unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten lang immer wieder etwas von der Gemüsebrühe hinzugeben, ohne dabei den Reis in zu viel Flüssigkeit zu kochen oder in zu wenig anbrennen zu lassen (ab der 15. Minute sollte man eher sparsam mit der Flüssigkeit umgehen, damit der Reis am Schluss nicht zu flüssig ist)
  • Etwa eine Minute vor Ende der Kochzeit die Flamme so niedrig wie möglich einstellen und den Reis ruhen lassen
  • Nach dem Kochvorgang des Risottos die Rosmarinzweige entfernen, die kalte Butter (am besten in kleine Würfel geschnitten), den Saft der Zitrone und den Parmesan dazugeben und alles gut verrühren
  • Nun die Eierschwammerl (Pfifferlinge) in einer extra Pfanne gemeinsam mit etwas Olivenöl bei geringer Hitze anbraten bis sie gar sind
  • Zum Schluss das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Pilze dazugeben, alles mit Parmesan garnieren und warm servieren

Teile deine Rezepte mit uns!

Du liebst unsere Reis- und Risottosorten und möchtest deine Kreation mit uns und der Community teilen?
Dann lade einfach deine Lieblingsrezepte hoch und inspiriere andere zu neuen, leckeren Gerichten.

Rezept einsenden