Fenchel-Lachs-Risotto

Fenchel-Lachs-Risotto
© Risottoliebhaberin

Dieses Rezept teilen:

Ein Rezept von: Risottoliebhaberin

Lachs und Fenchel - diese Geschmackskombi ist ein Volltreffer! Ein wahres Blitzrezept.

 

Das brauchst du:

  • 250 g Fenchel (mit Grün)
  • 250 g Lachsfilet (aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Öl
  • 250 g Risottoreis
  • 125 ml Weißwein (trocken; oder Brühe mit etwas Zitronensaft)
  • 600 ml Fischfond
  • Salz & Pfeffer
  • 75 g Crème fraîche

So geht's:

Zubereitung für 4 Personen

  • Fenchel putzen, abspülen und klein würfeln, Fenchelgrün aufheben
  • Lachs abspülen, trocknen, etwa 1 cm groß würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln
  • Öl erhitzen und Reis und Fenchel unter Rühren glasig dünsten
  • Wein zugießen und vollständig einkochen
  • Nach und nach Fischfond zugießen
  • Etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, bis der Reis gar ist, aber noch etwas "Biss" hat
  • Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit Lachswürfel unters Risotto mischen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Nur noch wenig rühren, damit die Lachswürfel nicht zerfallen
  • Crème fraîche kurz unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
  • Mit Fenchelgrün und grobem Pfeffer bestreut servieren

Teile deine Rezepte mit uns!

Du liebst unsere Reis- und Risottosorten und möchtest deine Kreation mit uns und der Community teilen?
Dann lade einfach deine Lieblingsrezepte hoch und inspiriere andere zu neuen, leckeren Gerichten.

Rezept einsenden