Graupenrisotto mit Bacon-Chips

Graupenrisotto mit Bacon-Chips
© Bo Nagel

Dieses Rezept teilen:

Ein Rezept von: Bo Nagel

Eine besonders schmackhafte, wenn auch ungewöhnliche Risottovariation mit Thymiansahne und Bacon-Chips. Sehr empfehlenswert!

 

Das brauchst du:

  • 1 Zwiebel
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 250 g Perlgraupen (geschälte Gerstenkörner)
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • 1 Bund Thymian
  • 150 g Schlagsahne
  • 100 g Bacon (Frühstücksspeck)
  • 1 Stück Parmesan (50 g)
  • Salz & Pfeffer

So geht's:

Zubereitung für 5 Personen

  • Möhre und Zwiebel schälen und fein würfeln; Staudensellerie-Enden knapp abschneiden, die Stangen abspülen und ebenfalls fein würfeln
  • Olivenöl und 20 g Butter in einem Topf erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin glasig dünsten
  • Die trockenen Graupen dazugeben, salzen und etwa 2 Minuten dünsten und umrühren, damit sie glasig werden
  • Wein dazugießen und ganz einkochen lassen, dann Brühe nach und nach dazugeben und umrühren
  • Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten köcheln lassen, zwischendurch umrühren
  • Thymian abspülen und zu einem Sträußchen zusammenbinden, dabei ein paar Stängel für die Deko beiseite legen
  • Sahne und Thymiansträußchen aufkochen und ziehen lassen
  • Bacon-Scheiben quer halbieren, in einer Pfanne knusprig ausbraten und anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen
  • Parmesan fein reiben und zusammen mit der restlichen Butter unter die Graupen rühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Kurz vor dem Servieren das Thymianbund aus der Sahne nehmen, dann die Sahne noch einmal aufkochen, mit Salz und Pfefffer würzen und mit einem Stabmixer aufschäumen
  • Zuletzt das Graupenrisotto in Portionsschälchen geben, die Thymiansahne darüber gießen und mit Bacon-Chips und Thymianstängeln anrichten

Teile deine Rezepte mit uns!

Du liebst unsere Reis- und Risottosorten und möchtest deine Kreation mit uns und der Community teilen?
Dann lade einfach deine Lieblingsrezepte hoch und inspiriere andere zu neuen, leckeren Gerichten.

Rezept einsenden