Risotto mit Varianten im Thermomix

Risotto mit Varianten im Thermomix
© Marion Andrees

Dieses Rezept teilen:

Ein Rezept von: Marion Andrees

Ein Grundrezept für Risotto im Thermomix sowie drei leckere Varianten!

 

Das brauchst du:

  • 100 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 35 g Olivenöl
  • 250 g Risottoreis
  • 150 g trockener Weißwein
  • 700 g heiße Gemüsebrühe
  • 20 g Butter
  • 10 Salbeiblätter (Variante Salbeirisotto)
  • 2 EL Rosmarinnadeln (Variante Rosmarinrisotto)
  • 20 g getrocknete Steinpilze (Variante Pilzrisotto)
  • Frische Steinpilze nach Bedarf (Variante Pilzrisotto)

So geht's:

Zubereitung für 4 Personen

Das Grundrezept:

  • Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und den Mixtopf spülen
  • Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
  • Olivenöl zugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 dünsten
  • Risottoreis zugeben und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten
  • Mit Weißwein ablöschen und 5 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 verrühren
  • Heiße Gemüsebrühe zugeben und 22 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen
  • Butter und 20 g vom geriebenen Parmesan mithilfe des Spatels unterrühren
  • Sofort servieren, den restlichen Parmesan dazu reichen

Variante Salbeirisotto:

  • 10 Salbeiblätter in Streifen schneiden, mit dem Risotto andünsten und weitergaren
  • schmeckt gut mit gebratener Geflügel-, Kalbs- oder Schweineleber

Variante Rosmarinrisotto:

  • 2 EL Rosmarinnadeln mit dem Risotto garen
  • schmeckt gut mit gebratener Geflügel-, Kalbs- oder Schweineleber

Variante Pilzrisotto:

  • 20 g getrocknete Steinpilze in heißem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Risottoreis garen
  • Das Einweichwasser mit der Gemüsebrühe auf 700 g ergänzen
  • Als Beilage frische Steinpilze in Olivenöl und Knoblauch braten und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Balsamico abschmecken

Teile deine Rezepte mit uns!

Du liebst unsere Reis- und Risottosorten und möchtest deine Kreation mit uns und der Community teilen?
Dann lade einfach deine Lieblingsrezepte hoch und inspiriere andere zu neuen, leckeren Gerichten.

Rezept einsenden